Kaiserswerther Markt 25

40489 Düsseldorf

+49 211.479 0079Termin online vereinbaren

Soziales Engagement

Ende 2011 reisten die Dental Specialists zum ersten Mal nach Tansania, um eine Zahnstation zu errichten. Das Projekt ›Daktari for Maasai‹ war geboren! Geprägt ist das Projekt von dem Grundgedanken der mobilen, zahnärztlichen Hilfe für Menschen in den Randregionen Tansanias, die dort praktisch ohne zahnmedizinische Versorgung leben- auf einen Zahnarzt kommen 100.000 Patienten.

Somit bekommen zehntausende von dringend behandlungsbedürftigen Patienten im Laufe ihres Lebens niemals einen Zahnarzt zu Gesicht und müssen mit schwer erkrankten Zähnen, Schmerzen und den sich daraus ergebenden Folgen für ihre Gesundheit leben müssen. Daher besucht ›Daktari for Maasai‹ regelmäßig die abgelegensten Regionen Tansanias, um insbesondere diese Menschen zahnmedizinisch zu versorgen. Zentrum und Ausgangspunkt des Hilfsprojektes ist eine kleine Klinik in dem 5.000-Seelen-Dorf Ololosokwan am Rand der Serengeti. Dr. Jörgens war auf einer privaten Afrika-Reise auf diese Klinik aufmerksam geworden. Als er über der Eingangstür das Wort ›Daktari‹ (Suaheli für Doktor) gelesen hatte, wusste er, dass er den richtigen Platz für das Hilfsprojekt der Dental Specialists gefunden hatte. Es gab in dieser Klinik weder fließendes Wasser noch Strom und nur wenig medizinische Ausrüstung.

Mittlerweile können die Patienten auf mobilen Stühlen mit moderner Ausrüstung behandelt werden. In den letzten drei Jahren konnten mehr als 2.000 Patienten behandelt werden, die teilweise vorher noch nie beim Zahnarzt waren. Außerdem fand dasselbe Projekt schon zweimal in Sansibar statt.

Erfahren Sie mehr über daktari for maasai!